ST_LinkedIn-Post_Visual_19.jpg

Thinking Circle 

Für uns steht fest: Die nachhaltige Transformation der Wirtschaft gelingt nur durch Kooperation und Partnerschaften zur gemeinsamen Lösungsentwicklung.
Gemeinsam kreieren wir Ihre Peer-Learning Gemeinschaft für Nachhaltigkeitsthemen. 
Situation

Nachhaltigkeitsbezogene Herausforderungen sind komplex. Sie sind nie disziplinär oder von Einzelunternehmen zu lösen.

Es fehlt an wirkungsvollen Netzwerken, die eine gemeinsame Lösungsentwicklung ermöglichen.
Mehrwert
  • Wissensaufbau durch einen vertrauensvollen Austausch der beteiligten Unternehmen

  • Fortschritt durch kontinuierliche monatliche Workshops

  • Schnelle Lösungsfindung durch unterschiedliches Expertenwissen und das Teilen von praktischen Erfahrungen

  • Langfristige Kollaboration zur Steigerung des Innovationspotenzials

Wir sind Prozessbegleiter und Inputgeber.
Lösung

Thinking Circles sind Peer-Learning Gemeinschaften aus bis zu 10 Unternehmen, die sich ein Jahr lang gegenseitig in der Erreichung Ihrer Nachhaltigkeitsziele unterstützen.

Wir unterstützen Sie dabei Ihren maßgeschneiderten Circle zu entwickeln.
Unser Vorgehen 
  • In einem Canvas Workshop formulieren wir die Idee, die Zielsetzung und das Angebot an die Mitglieder. 

  • Wir finalisieren das Konzept, welches zu Ihren Bedürfnissen und den Bedürfnissen der Mitglieder passt. 

  • Wir unterstützen bei der Mitgliederansprache und dem Gemeinschaftsaufbau.

  • Wir organisieren, moderieren und fazilitieren den Auftaktevent.

  • Wir begleiten bei der Verstetigung. 

Welche Herausforderung möchten Sie in der Gemeinschaft lösen? 
Sie möchten Mitglied in einem unser bestehenden Thinking Circle werden? 
 
Laufende und geplante Thinking Circle 

Stuttgarter Klima Thinking Circles

Ziel: Gemeinsam effektive Klimastrategien für Stuttgarter Unternehmen entwickeln. Die Stuttgarter Klima Thinking Circles werden durch die Landeshauptstadt Stuttgart gefördert.
Start: September 2022 - Teilnahme möglich.

SustaiNet Thinking Circle 


Ziel des Circle: Gemeinsam schneller und wirksamer nachhaltige Lieferketten aufbauen. 

Aktuell keine Teilnahme möglich. 

Regio:Tex Thinking Circle 

Ziel des Circle: Regionale Wertschöpfungsaktivitäten gemeinsam sichtbar machen.

Start: Oktober 2021 - Teilnahme möglich.